Der amtierende Weltmeister Sebastian Ogier ist in dieser Saison im Ford-Cockpit unterwegs. © Getty Images

Von Schnee und Eis in Skandinavien bis hin zu glühenden Schotterpisten in "Down Under": SPORT1 und SPORT1+ zeigen die Königsklasse des Rallye-Sports, die FIA World Rally Championship (WRC).

Die „Königsklasse des Rallye-Sports“ ist weiterhin auf den SPORT1-Plattformen zu Hause. Hierzu hat die Sport1 GmbH ein umfangreiches Rechtepaket an der FIA World Rally Championship (WRC) erworben. Die Vereinbarung mit der WRC Promoter
GmbH umfasst die plattformneutralen Multimedia-Rechte an der WRC bis einschließlich 2018 in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie eine Exklusivität für Liveübertragungen im TV in den entsprechenden Territorien. Damit bleibt die Rallye-Weltmeisterschaft ein wichtiger Bestandteil im „Home of Motorsport“ von SPORT1, zu dem unter anderem weiterhin die das ADAC GT Masters, die ADAC Formel 4 und die ADAC TCR Germany gehören. 

SPORT1 begleitet auch die neue Saison der FIA WRC umfangreich auf seinen Plattformen. Dabei sind unter anderem exklusive Liveübertragungen und Highlightsendungen auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+, dem Free-TV-Sender SPORT1 sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen. Die Saison 2018 umfasst insgesamt 13 Stationen, darunter auch die traditionsreiche ADAC Rallye Deutschland im August als Highlight.