Das neue Moderatoren-Duo Jonas Beck und Tobias Wahnschaffe präsentiert jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr in „Inside US Sports“ die Highlights aus den prominenten „Big Four“-Ligen © SPORT1

Bühne frei für das einzige US-Sport-Magazin im deutschen Free-TV: Ab sofort präsentiert das neue Moderatoren-Duo Jonas Beck und Tobias Wahnschaffe jeden Mittwoch ab 23:30Uhr in „Inside US Sports“ Highlights, Interviews und Hintergrundberichte aus den prominenten „Big Four“-Ligen – National Basketball Association (NBA), National Football League (NFL), National Hockey League (NHL) und Major League Baseball (MLB).

Passend zum neuen US-Sport-Magazin "Inside US Sports"geht mit Jonas Beck und Tobias Wahnschaffe auch ein neues Moderatoren-Duo bei SPORT1 an den Start. Beck kommt aus dem Rheinland und studierte nach seinem Abitur an der Sporthochschule Köln Diplom-Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Medien und Kommunikation. Bei SPORT1 hat Beck bereits umfangreiche Erfahrung hinter und vor der Kamera gesammelt − unter anderem als Sendungsleiter der Formate "Volkswagen Doppelpass" und "Bundesliga Aktuell", sowie bei Live-Übertragungen der 2. Bundesliga und der MotoGP.

Zudem hat er als Reporter seit 2009 jährlich vor Ort die Eishockey-WM begleitet. Moderatoren-Kollege Wahnschaffe zog es nach dem Abitur von Hamburg nach München, wo er ebenfalls Diplom-Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Medien und Kommunikation studierte.  Auch er ist für SPORT1 bereits seit vielen Jahren redaktionell  tätig − unter anderem bei den Sendungen "Volkswagen Doppelpass", "Hattrick – Die 2. Bundeslig" und "Bundesliga Aktuel". Zudem ist er als Fußball-Reporter für das Sportradio SPORT1.fm im Einsatz. Auch im US-Sport fühlt sich der Norddeutsche zu Hause, denn er hat alle vier großen US-Sportarten bereits selbst im Verein betrieben.

"Inside US Sports" liefert ab sofort jeden Mittwoch ab 23:30 Uhr in 30 Minuten einen kompakten Überblick der "Big Four"-Ligen NBA, NFL, NHL und MLB. Neben Highlights und Interviews  nimmt das Moderatoren-Duo auch die US-Fan-Szene in Deutschland unter die Lupe und unterzieht sich so manchem Selbsttest.