LOGIN
Passwort vergessen

Ich bin bereits
SPORT1 Livestream Kunde



Ich bin noch KEIN
SPORT1 Livestream Kunde

Einfach, schnell und kostenlos!

PASSWORT VERGESSEN

Kein Problem - hier kannst du dein Passwort neu setzen. Bitte gib dazu deine E-Mail Adresse an.
*Pflichtfelder

TV-PROGRAMM

17.10. - 23.10.
Das TV-Programm für Samstag, 17.10.20
SPORT1
SPORT1 PLUS
ESPORTS1
11:30 Motorsport Live - ADAC Formel 4
1. Rennen, Spielberg/AUT

Sendezeit: 11:30-12:30 Uhr

Live
  • 17.10.2020 11:30 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/AUT

    Motorsport Live - ADAC Formel 4 1. Rennen, Spielberg/AUT
    Die Motorsport-Stars von morgen auf SPORT1: Dank eines detaillierten Hygienekonzepts startet auch die ADAC Formel 4 im Rahmen des ADAC GT Masters auf dem Lausitzring in die Saison 2020. SPORT1 ist mittendrin und überträgt den Saisonauftakt live. Insgesamt stehen auch in dieser Saison wieder sieben Rennwochenenden auf dem Programm, die zum Großteil im Rahmen des ADAC GT Masters absolviert werden. Die Nachwuchs-Piloten gehen mit 160 PS-starken Einheitsboliden an den Start, die eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h erreichen. Station ist diesmal Spielberg in Österreich.

    JETZT ANSEHEN

12:30 Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
1. Rennen, Spielberg/AUT

Sendezeit: 12:30-13:00 Uhr

Live
  • 17.10.2020 12:30 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/AUT

    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown 1. Rennen, Spielberg/AUT
    Dank eines detaillierten Hygienekonzepts kann das ADAC GT Masters nach der Corona-Zwangspause die Saison aufnehmen. SPORT1 ist mittendrin und zeigt alle Rennen in der „Liga der Supersportwagen“ ausführlich live im Free-TV. Wie üblich werden an sieben Rennwochenenden jeweils samstags und sonntags ein einstündiges Rennen mit Fahrerwechsel ausgetragen. Der Countdown live.

    JETZT ANSEHEN

13:00 Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
1. Rennen, Spielberg/AUT

Sendezeit: 13:00-14:15 Uhr

Live
  • 17.10.2020 13:00 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/AUT

    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen 1. Rennen, Spielberg/AUT
    Dank eines detaillierten Hygienekonzepts kann das ADAC GT Masters nach der Corona-Zwangspause die Saison aufnehmen. SPORT1 ist mittendrin und zeigt alle Rennen in der „Liga der Supersportwagen“ ausführlich live im Free-TV. Wie üblich werden an sieben Rennwochenenden jeweils samstags und sonntags ein einstündiges Rennen mit Fahrerwechsel ausgetragen

    JETZT ANSEHEN

14:15 Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
1. Rennen, Spielberg/AUT

Sendezeit: 14:15-14:40 Uhr

Live
  • 17.10.2020 14:15 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/AUT

    Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse 1. Rennen, Spielberg/AUT
    Dank eines detaillierten Hygienekonzepts kann das ADAC GT Masters nach der Corona-Zwangspause die Saison aufnehmen. SPORT1 ist mittendrin und zeigt alle Rennen in der „Liga der Supersportwagen“ ausführlich live im Free-TV. Wie üblich werden an sieben Rennwochenenden jeweils samstags und sonntags ein einstündiges Rennen mit Fahrerwechsel ausgetragen. Die Analyse.

    JETZT ANSEHEN

14:40 Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
1. Rennen, Spielberg/AUT

Sendezeit: 14:40-15:30 Uhr

Live
  • 17.10.2020 14:40 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/AUT

    Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen 1. Rennen, Spielberg/AUT
    Der Porsche Carrera Cup Deutschland absolviert in diesem Jahr seine 31. Auflage. Auch in dieser Saison ist der traditionsreiche Markenpokal, der bereits seit 1990 ausgetragen wird, hauptsächlich im Rahmen des ADAC GT Masters unterwegs. Weiterhin gehen ambitionierte Nachwuchspiloten, talentierte Amateure und erfahrene Profis in technisch identischen Fahrzeugen vom Typ des 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup auf die Strecke. Station ist diesmal Spielberg in Österreich.

    JETZT ANSEHEN

15:30 Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
1. Rennen, Spielberg/AUT

Sendezeit: 15:30-17:00 Uhr

Live
  • 17.10.2020 15:30 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/AUT

    Motorsport Live - ADAC GT4 Germany 1. Rennen, Spielberg/AUT
    Die ADAC GT4 Germany ist ein erfolgsversprechender Neuzugang im Rahmen des ADAC GT Masters. Die neue Serie absolviert ihre Rennwochenenden gemeinsam mit der "Liga der Supersportwagen", an denen jeweils zwei Läufe mit Fahrerwechsel anstehen. Die Motosportfans können sich dabei auf attraktive GT4-Rennfahrzeuge wie den Porsche 718 Cayman Clubsport, den McLaren 570S, den BMW M4 oder den Mercedes-AMG freuen. Station ist diesmal Spielberg ist Österreich.

    JETZT ANSEHEN

17:00 Motorsport Live - ADAC TCR Germany
1. Rennen, Spielberg/AUT

Sendezeit: 17:00-18:00 Uhr

Live
  • 17.10.2020 17:00 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/AUT

    Motorsport Live - ADAC TCR Germany 1. Rennen, Spielberg/AUT
    Die ADAC TCR Germany ist auch in ihrer fünften Saison als Rahmenserie des ADAC GT Masters vertreten. In der Tourenwagen-Meisterschaft gehen nach der Corona-Zwangspause wieder die rund 330 PS starken Rennversionen verschiedener Hersteller an den Start. Die ADAC TCR Germany schließt die Lücke zwischen Formelsport und Rallye und umfasst in dieser Saison sieben Wochenenden mit 14 Rennen, die am Samstag und Sonntag ausgetragen werden. Station ist diesmal Spielberg in Österreich. Das Finale wird vom 6. bis 8. November in der Motorsport Arena Oschersleben ausgetragen.

 
11:40 Fußball - Sky Bet Championship - 2. Englische Liga
Derby County - Watford, 5. Spieltag

Sendezeit: 11:40-13:25 Uhr

Exklusiv
  • 17.10.2020 11:40 Uhr

    Derby County - Watford, 5. Spieltag

    Fußball - Sky Bet Championship - 2. Englische Liga Derby County - Watford, 5. Spieltag
    In der Sky Bet Championship, der zweiten Spielklasse im englischen Fußball, sind klangvolle Namen vertreten: Swansea, Middlesbrough und auch die Blackburn Rovers. Wer schafft am Ende den Sprung in die lukrative Premier League? SPORT1+ zeigt am 5. Spieltag das Spiel zwischen Derby County und Watford.

13:25 Fußball Live - Scottish Premiership
Celtic Glasgow - Glasgow Rangers, 11. Spieltag

Sendezeit: 13:25-15:25 Uhr

Live
  • 17.10.2020 13:25 Uhr

    Celtic Glasgow - Glasgow Rangers, 11. Spieltag

    Fußball Live - Scottish Premiership Celtic Glasgow - Glasgow Rangers, 11. Spieltag
    Celtic Glasgow geht als trotz des Corona-bedingten Abbruchs der vergangenen Saison als Titelverteidiger in die neue Spielzeit. Eine Meisterschaft wäre bereits die zehnte in Folge für Celtic. Stärkster Konkurrent sind die Rangers, Celtics ewiger Rivale. SPORT1+ zeigt heute "The Old Firm", das Stadtderby der beiden Glasgower Klubs.

15:25 Motorsport - Porsche GT Magazin

Sendezeit: 15:25-15:50 Uhr

  • 17.10.2020 15:25 Uhr

    Motorsport - Porsche GT Magazin
    In einer neuen Ausgabe liefert das "Porsche GT Magazin" wieder einen kompakten Motorsport-Überblick zu zahlreichen hochkarätigen Rennserien rund um den Globus, in denen der Premium-Hersteller Porsche am Start ist.

15:50 Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Luxuscoupé Deluxe, Kurzversion

Sendezeit: 15:50-16:00 Uhr

  • 17.10.2020 15:50 Uhr

    Luxuscoupé Deluxe, Kurzversion

    Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott Luxuscoupé Deluxe, Kurzversion
    Die beiden Ruhrpott-Originale Sid und JP geben in den Folgen des Kultformats „Die PS Profis – Mehr Power aus dem Pott“ auf SPORT1 Vollgas: Die beiden Dortmunder Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer gehen für SPORT1 auf Gebrauchtwagensuche und können dabei auf weit über hundert Sendungen zurückblicken.

16:00 Motorsport Live - FIA World Rallycross Championship
World RX of Barcelona-Catalunya, , Tag 1, Barcelona/SPA

Sendezeit: 16:00-18:00 Uhr

Live
  • 17.10.2020 16:00 Uhr

    World RX of Barcelona-Catalunya, , Tag 1, Barcelona/SPA

    Motorsport Live - FIA World Rallycross Championship World RX of Barcelona-Catalunya, , Tag 1, Barcelona/SPA
    Die FIA World Rallycross Championship presented by Monster Energy begeistert die Motorsportfans mit der Kombination aus Rallyesport und Rundstreckenrennen und wird in diesem Jahr zum siebten Mal ausgetragen. In der Saison 2020 stehen von April bis November insgesamt elf Stationen in Europa, Abu Dhabi und Südafrika im Kalender. Der Saisonstart findet am 19. April in Barcelona statt, das Saisonfinale am 15. November in Südafrika. Dazu ist der Nürburgring am 2. August Schauplatz des deutschen Gastspiels. Bei der FIA World RX gehen die Fahrzeuge gleichzeitig an den Start und liefern sich packende Rad-an-Rad-Duelle auf verschiedenen Untergründen wie Schotter oder Asphalt. Daher sind die über 600 PS starken RX Supercars mit Allradantrieb ausgestattet und beschleunigen in unter zwei Sekunden von 0 auf 100.

 
11:45 eSports - Rocket League
RLCS Fall Split 20/21, NA Regional 2, Tag 4

Sendezeit: 11:45-17:00 Uhr

  • 17.10.2020 11:45 Uhr

    RLCS Fall Split 20/21, NA Regional 2, Tag 4

    eSports - Rocket League RLCS Fall Split 20/21, NA Regional 2, Tag 4
    In Rocket League versuchen die Spieler, einen Ball mit Hilfe von raketenbetriebenen Autos in das gegnerische Tor zu befördern. Das Besondere: Durch den Raketenantrieb der Fahrzeuge vollführen die Spieler zahlreiche akrobatische Kunststücke. In der 2016 gestarteten Rocket League Championship Series (RLCS) treten die besten Teams der Welt in diesem eSports-Titel gegeneinander an. In diesem Jahr ist aber vieles anders, da die Turnierserie einige Änderungen an ihrem Format vorgenommen hat. So gibt es 2020 nicht mehr zwei, sondern nur noch eine Saison, die in die drei Abschnitte „Fall“, „Winter“ und „Spring“ aufgeteilt ist. Am Ende der Saison findet zudem die World Championship statt, bei der das beste Rocket-League-Team der Welt gekürt wird. Zuvor müssen sich die Spieler in regionalen Events und drei Major-Events die nötigen Punkte für das Finale sichern. Insgesamt finden in den beiden Regionen Europa und Nordamerika jeweils neun regionale Turniere statt, bevor bei den Major-Events Spieler aus beiden Regionen aufeinandertreffen. Dotiert sind die regionalen Turniere mit 100.000 US-Dollar, die Majors mit 250.000 US-Dollar und die World Championship mit einer Million US-Dollar Preisgeld.

17:00 eSports Live - Rocket League
RLCS Fall Split 20/21, European Major 1, Day 1

Sendezeit: 17:00-23:00 Uhr

Live
  • 17.10.2020 17:00 Uhr

    RLCS Fall Split 20/21, European Major 1, Day 1

    eSports Live - Rocket League RLCS Fall Split 20/21, European Major 1, Day 1
    In Rocket League versuchen die Spieler, einen Ball mit Hilfe von raketenbetriebenen Autos in das gegnerische Tor zu befördern. Das Besondere: Durch den Raketenantrieb der Fahrzeuge vollführen die Spieler zahlreiche akrobatische Kunststücke. In der 2016 gestarteten Rocket League Championship Series (RLCS) treten die besten Teams der Welt in diesem eSports-Titel gegeneinander an. In diesem Jahr ist aber vieles anders, da die Turnierserie einige Änderungen an ihrem Format vorgenommen hat. So gibt es 2020 nicht mehr zwei, sondern nur noch eine Saison, die in die drei Abschnitte „Fall“, „Winter“ und „Spring“ aufgeteilt ist. Am Ende der Saison findet zudem die World Championship statt, bei der das beste Rocket-League-Team der Welt gekürt wird. Zuvor müssen sich die Spieler in regionalen Events und drei Major-Events die nötigen Punkte für das Finale sichern. Insgesamt finden in den beiden Regionen Europa und Nordamerika jeweils neun regionale Turniere statt, bevor bei den Major-Events Spieler aus beiden Regionen aufeinandertreffen. Dotiert sind die regionalen Turniere mit 100.000 US-Dollar, die Majors mit 250.000 US-Dollar und die World Championship mit einer Million US-Dollar Preisgeld. eSPORTS1 zeigt das European Major 1.