SPORT1

Container Wars - Makabre Fracht

Leider ist deine Netzwerkadresse (IP) nicht für die Nutzung dieses Angebots freigegeben.
Aus lizenzrechtlichen Gründen müssen wir uns bei diversen Inhalten auf Zuschauer bestimmter Länder beschränken.
Mit unserem Systemcheck kannst du prüfen, welche Inhalte in welchen Ländern verfügbar sind.

12.10.2017 15:00 Uhr - Container Wars Makabre Fracht
Ab sofort werden auch im Hafen Geschäfte gemacht: In der neuen Serie „Container Wars“ kommt der Inhalt von großen Schiffscontainern aus der ganzen Welt unter den Hammer. In diesem rasanten Business braucht es allerdings nicht nur einen dicken Geldbeutel, sondern auch ein gutes Auge und eiserne Nerven, um Erfolg zu haben. Den Auktionären bleiben nur wenige Minuten, um sich einen ersten Eindruck vom Inhalt der Container zu verschaffen. Daher weiß man auch erst nach der Versteigerung, ob sich das Geschäft gelohnt hat oder nicht. Die Auktionen übernimmt die lokale Berühmtheit John Kunkle, der immer den einen oder anderen Spruch parat hat. Zu den Bietern gehören das israelische Unternehmer-Duo Shlomi und Uzi, der charmante Südländer Jason, die beiden Kalifornier Ty und Mo, der erfahrene Matthew und die ehemalige Schönheitskönigin Deana, die sich in der Männerdomäne behaupten will.

News
Sendung verpasst
Storage Hunters - Walkampf
  • 18.10.2017 13:30 Uhr Uhr

    Walkampf

    Storage Hunters Walkampf
    Lagerraum-Auktionen sind nur Spaß? Nicht für Brandon Bernie und seine Ehefrau Lori. Die beiden reisen von Auktion zu Auktion – quer durch die USA, immer auf der Jagd nach günstigen Schnäppchen. Denn in den USA kann jeder, der Lagerraum benötigt, eine „storage unit” anmieten und dort seine privaten Gegenstände unterbringen. Wird allerdings die Miete nicht gezahlt, kommt es zur Versteigerung des Inhalts – und in den Lagerräumen können sich wahre Schätze verstecken. Diese Schätze wollen Bernie und Lori ergattern: Sie riskieren viel, der Wettbewerb mit den einheimischen Mitbietern ist hart und die beiden bekommen bei den Auktionen nichts geschenkt. Ob sich dies immer lohnt – oder wollen die Kontrahenten nur den Preis in die Höhe treiben?