Auch der noch recht junge eSports-Titel Rocket League ist mit der Turnierserie DreamHack Pro Circuit auf eSPORTS1 vertreten.

Die Rocket League-Turnierserie DreamHack Pro Circuit umfasst in diesem Jahr vier Events, bei denen jeweils 32 Teams um ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar spielen.

eSPORTS1 steigt im Mai ein und zeigt die letzten drei Turniere in Dallas (31. Mai bis 2. Juni), Valencia (4. bis 6. Juli) und Montreal (6. bis 8. September).

In Rocket League versuchen die Spieler, einen Ball mit Hilfe von raketenbetriebenen Autos in das gegnerische Tor zu befördern. Das Besondere: Durch den Raketenantrieb der Fahrzeuge vollführen die Spieler zahlreiche akrobatische Kunststücke.