Das Sport Quiz Team möchte alle Mitspieler auf die im Folgenden genannten Teilnahmebedingungen hinweisen:

1. Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche volljährige Person. Zuschauer, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (Minderjährige), dürfen aufgrund der Regelungen zum Jugendschutz leider nicht am Sport Quiz teilnehmen; es werden keine Gewinne an Minderjährige ausgezahlt.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind:

a) Mitarbeiter der SPORT1 GmbH, der Constantin Medien AG, der jeweils für die Sendungsherstellung verantwortlichen Produktionsfirmen, der beteiligten Provider, der beteiligten Kooperationspartner, sowie jeweils deren Angehörige und gesetzliche Vertreter.

b) Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen.

c) Teilnehmer, die unwahre Angaben zu ihrer Person machen.

d) Personen, die von SPORT1 von der Teilnahme an Gewinnspielen aus Gründen der Fairness und Chancengleichheit gegenüber anderen Zuschauern ausgeschlossen werden, oder die gegen die Allgemeinen Teilnahmebedingungen verstoßen.

2. Teilnahmemöglichkeit
a) Teilnahme per Telefon
Jeder Anruf aus dem deutschen und österreichischen Festnetz auf die von unserem externen Telekommunikations-Dienstleister geschaltete oben genannte Sport Quiz Hotline kostet Sie 0,50 Euro. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sämtliche Leitungen belegt sind. In diesem Fall hören Sie das Besetztzeichen - eine Tarifierung, d.h. Berechnung Ihres Anrufs, findet dann nicht statt.

Auch die Teilnahme aus anderen Netzen als dem jeweiligen Festnetz (z.B. Mobilfunk-Netzen) ist möglich. Anrufe aus diesen Netzen auf die von unserem externen Telekommunikations-Dienstleister geschaltete Sport Quiz Hotline können abweichende Preise haben. Wir bitten Sie, diese Preise direkt bei Ihrem Netzanbieter zu erfragen. Der jeweilige Netzbetreiber wird Ihnen diesbezüglich gerne Auskunft erteilen.

Durch die Anwahl der Sport Quiz Hotline gelangen Sie auf eine Telekommunikations-Plattform unseres Telekommunikations-Dienstleisters. Von den eingehenden Anrufern werden Sport Quiz Teilnehmer je nach Spielmodus (vgl. Ziff. 7) per Zufall ausgewählt und erhalten dann die Möglichkeit in das Studio weitergeleitet zu werden.

Sollten Sie nicht zu den so ausgewählten Anrufern gehören, wird Ihnen das durch eine entsprechende Bandansage mitgeteilt. Auch in diesem Fall entstehen die oben genannten Kosten pro Anruf.

b) Teilnahme per SMS
In einigen Sendungen ist auch das Mitmachen per SMS möglich. Ihre Chancen sind dabei genauso groß wie bei einer Teilnahme am Telefon: Die per Zufallsmechanismus ausgewählten Mitspieler werden automatisch vom System zurückgerufen und erhalten dann die Möglichkeit, in das Studio weitergeleitet zu werden. Allerdings können dabei nur SMS berücksichtigt werden, bei denen die Rufnummernübertragung aktiviert ist, da sonst ein Rückruf nicht möglich ist. Alle ankommenden SMS werden durch unseren externen Dienstleister mit einem Zeitstempel versehen. Diese Markierung protokolliert die Rechtzeitigkeit. Technische Verzögerungen, die im Vorfeld durch die Netz- und Serviceprovider entstehen können, liegen nicht in der Verantwortung von SPORT1.

Die SMS ist jeweils ohne Inhalt zu versenden, in einer SMS eingetragene Lösungen werden nicht berücksichtigt.

3. Übermäßiges Telefonierverhalten
SPORT1 weist darauf hin, dass Sie genau auf Ihr Telefonierverhalten achten und Ihre Telefonabrechnung regelmäßig kontrollieren sollten. Auch möchten wir Sie auf die Möglichkeit hinweisen, z.B. 01379-Nummern durch Ihre Telefongesellschaft sperren zu lassen. Das bietet sich insbesondere dann an, wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Telefonierverhalten nicht selbst kontrollieren zu können.

4. Gewinne
Bei einer Call-In-Gewinnspielsendung gilt nur derjenige Teilnehmer als Gewinner des ausgelobten Gewinns, der live in der Sendung die richtige Lösung nennt.

Die Teilnahme an einem SPORT1-Gewinnspiel erfordert ggf. die Angabe von persönlichen Daten - wie z.B. Name, Vorname, Anschrift, Alter, Telefonnummer und ggf. Kontodaten. Sämtliche persönlichen Daten werden von SPORT1 entsprechend den rechtlichen Bestimmungen (insbesondere Datenschutz) behandelt.

Ein Gewinnanspruch entsteht ausschließlich mit dem Zugang einer Gewinnbenachrichtigung durch von SPORT1 autorisierte Personen. Geldgewinne werden in der Regel innerhalb einer Frist von neun Wochen nach Ausstrahlung der Sendung auf dem vom Gewinner angegeben Konto gutgeschrieben. Zu diesem Zweck hat der Gewinner auf Anforderung seine Bankdaten anzugeben. Geldgewinne werden nur per elektronischer Überweisung gutgeschrieben. Es findet keine Bar- oder Scheckauszahlung statt. Die angegebene Bankverbindung kann zum Zweck der Überweisung des Geldgewinns an den jeweiligen Kooperationspartner weitergeleitet werden.

5. Auflösungen
Spiele werden nach ihrem Ablauf aufgelöst. Nach Ende der jeweiligen Sport Quiz Sendung werden die Lösungen der ausgestrahlten Spiele für drei Tage auf der Website www.sport1.de und auf der SPORT1-Videotextseite 354 veröffentlicht.

6. Chancengleichheit
Zur Wahrung der Chancengleichheit für alle Zuschauer und Teilnehmer sind Anrufer, bei denen der Eindruck entsteht, dass sie durch Powerdialer und/oder softwaregestützte Wählprogramme oder in anderer Form die Teilnahme oder das Gewinnspiel manipulieren, von der Teilnahme am Sport Quiz ausgeschlossen. Die vorgenannten Personen haben keinen Anspruch auf Auszahlung von gegebenenfalls erzielten Gewinnen.

7. Spielmodi
Informationen zu den einzelnen Spielen, über die aktuelle Spielvariante und/oder die Teilnahmemöglichkeit bei SPORT1-Gewinnspielen werden von den Moderatoren oder Kommentatoren in der jeweiligen Sendung sowie durch Bildschirmeinblendungen und Laufbänder bekanntgegeben.

Bei allen Modi gilt, dass der Anrufer im richtigen Moment teilnehmen muss. Alle Teilnehmer haben die gleichen Chancen. Nach Starten der technischen Auswahl durch den Leiter der Sendung gelangt ein Mitspieler entweder auf eine der Studioleitungen oder auf den Anrufbeantworter. Wenn ein Teilnehmer auf eine der Studioleitungen weitergeleitet wird, besteht die Möglichkeit, dass dieser Teilnehmer ins Studio durchgestellt wird, wo er die Möglichkeit erhält, live seine Lösung zu nennen.

Parallel zu den jeweils eingesetzten Spielmodi Buzzer, Leitungsbuzzer und Geldleitung (nicht jedoch beim Anrufbeantworter- bzw. Anrufbeantworter-Leitungsspiel-Modus) gibt es die Quizleitung. Aus allen Teilnehmern, die nicht im richtigen Moment anrufen und somit nicht direkt in das Studio weitergeleitet werden (Studioleitung), werden einige per technischen Zufall ausgesucht. Diese können sich auf dem Anrufbeantworter für die Quizleitung registrieren.

Zu einem beliebigen Zeitpunkt erfolgt eine Nutzerauswahl durch SPORT1 wie folgt: Entweder kann ein Anrufer seine Lösung über die Studioleitung im Studio nennen und gewinnt den für die Studioleitung ausgelobten Gewinn. Oder ein vorab registrierter Anrufer löst über die Quizleitung. Fällt die Auswahl auf die Quizleitung, so wird vom System per Zufallsprinzip unter allen registrierten Teilnehmern ein Anrufer ausgewählt und von der SPORT1-Gewinnabwicklung zurückgerufen. Dieser hat dann die Möglichkeit, das aktuelle Spiel zu lösen. Bei richtiger Beantwortung erhält der Teilnehmer den jeweils ausgelobten Quizleitungsgewinn.

Falls die Gewinnsummen von Quizleitung und Studioleitung abweichen, wird dies durch den Moderator und die grafischen Einblendungen angekündigt.

a) "Anrufbeantworter"
Per Zufall ausgesuchte Teilnehmer können auf einem virtuellen Anrufbeantworter ihre Daten hinterlassen. Von diesen Teilnehmern wird per Zufall einer ausgewählt, durch SPORT1 zurück gerufen und live in das Studio weitergeleitet.

b) "Leitungs-Anrufbeantworter"
Es muss eine der eingeblendeten Leitungen getroffen werden. Gelingt dies dem Anrufer, kann er auf einem virtuellen Anrufbeantworter seine Daten hinterlassen. Von diesen Anrufern wird per Zufall einer ausgewählt, durch SPORT1 zurück gerufen und live in das Studio weitergeleitet. Die Anzahl der eingeblendeten virtuellen Leitungen hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance.

c) "Buzzer"
Wenn der Leiter der Sendung den Buzzer auslöst, wird per Zufall ein Anrufer oder SMS-Teilnehmer durch einen technischen Auswahlmechanismus ausgesucht. Dieser erhält die Möglichkeit, live in das Studio weitergeleitet zu werden, um dort seine Lösung zu nennen.

d) "Leitungs-Buzzer"
Es muss eine der eingeblendeten Leitungen getroffen werden. Wenn der Leiter der Sendung den Buzzer auslöst, wird per Zufall ein Anrufer oder SMS-Teilnehmer durch einen technischen Auswahlmechanismus ausgesucht, und auf eine der eingeblendeten, virtuellen Leitungen weitergeleitet. Es besteht dann die Möglichkeit, live in das Studio weitergeleitet zu werden. Die Anzahl der eingeblendeten virtuellen Leitungen hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance.

Für alle Fälle gilt: Anrufer, die nicht zu den ausgewählten Teilnehmern gehören, erhalten eine entsprechende Ansage, die auch über die Kosten informiert. Sollte der Anrufer ein Besetzt-Zeichen hören, was in sehr seltenen Fällen vorkommen kann, findet keine Tarifierung des Anrufs statt.

Wenn ein Teilnehmer in die Sendung gestellt wird, hat dieser die Möglichkeit, das jeweilige Spiel zu lösen. Der Gewinn ist in diesem Fall ein vorher benannter Gegenwert in Jetons. Diese Jetons werden dann in einem einmaligen folgenden Casinospielgesetzt. Als Beispiel kann der Zuschauer dann seine Jetons an einem Roulette Tisch setzen, entsprechend der üblichen Roulette Regeln wird dann der Gewinn ermittelt. Der Gewinn aus dem Casinospiel ergibt sich aus dem Ergebnis der Kugel und den gesetzten Jetons.   

8. Datenschutz
Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm gemachten Personenangaben für die Dauer des Gewinnspiels und dessen Abwicklung vom SPORT1 oder einen vom SPORT1 beauftragten Dritten gespeichert werden dürfen. Weitere Daten werden nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Teilnehmers gespeichert und verwendet. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per schriftlichem Widerruf, die erteilte Zustimmung gegenüber SPORT1 zurückzunehmen. Der Widerruf ist an die SPORT1-Zuschauerredaktion zu senden.

9. Sonstiges
SPORT1 weist darauf hin, dass es keiner weiteren Bestätigung des Gewinners durch Rückruf bei einem Premium-Dienst, Massenverkehrsdienst, Geteilte-Kosten-Dienst oder ähnlicher Mehrwert-Rufnummern bedarf. Derartige Aufforderungen stammen nicht von SPORT1; wir empfehlen daher dringend, derartige Aufforderungen zu ignorieren. Die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele gelten ergänzend, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahme- und Durchführungsbedingungen hiervon unberührt. Die Teilnahme- und Durchführungsbedingungen dürfen von SPORT1 jederzeit ohne Vorankündigung und Angaben von Gründen geändert werden. Ergänzungen und Nebenabreden hinsichtlich der Bedingungen für die Gewinnabwicklung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

10. Weitere Fragen
Fragen zu den SPORT1-Teilnahmebedingungen beantwortet gerne die SPORT1-Zuschauerredaktion.

Kontakt: SPORT1 GmbH Münchener Str. 101g 85737 Ismaning
Fax: 089 - 960 66 1009 E-Mail: zuschauerredaktion@sport1.de

Nutzen Sie bitte auch unser Kontaktformular.

Ismaning, 22.06.2016