In der Sendung „Texas Flip and Move” steigern sich Immobilien-Unternehmer in Texas um leer stehende Häuser in die Höhe. © Quail Television

In der Sendung „Texas Flip and Move” steigern sich Immobilien-Unternehmer in Texas um leer stehende Häuser in die Höhe. Doch das große Geschäft nimmt erst nach dem Kauf Fahrt auf und der Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Die Häuser müssen noch am Auktionstag vom alten Grundstück entfernt werden. Denn in den USA können ganze Eigenheime einfach per LKW zum neuen Standort gebracht werden. Eine immense Herausforderung für die Unternehmer, die eine Menge Gefahren mit sich bringt. Ist das Haus überhaupt transportfähig? Oder platzt der Traum vom großen Gewinn? Denn nach dem Kauf werden die Häuser zuerst renoviert und dann mit möglichst viel Profit weiterverkauft. Und letztendlich muss das neue Domizil schließlich noch zum neuen Eigentümer transportiert werden …