Die Brose Baskets Bamberg sind amtierender deutscher Basketball-Meister © Getty Images

Bühne frei für die 50. Saison der Beko Basketball Bundesliga: SPORT1 begleitet die Jubiläumssaison und überträgt bis zu 48 Spiele live im Free-TV.

SPORT1 präsentiert den Zuschauern in dieser Saison 34 Beko BBL-Spiele der Hauptrunde sowie 14 Begegnungen der Playoffs live im Free-TV, darunter auch zwei ausgewählte Spiele der Finalserie. Regelmäßige Sendetermine sind am Sonntag um 15:00 Uhr und um 17:00 Uhr. Als Kommentatoren sind Manfred Winter, Michael Körner und Markus Götzim Einsatz.

Amtierender deutscher Meister in der Jubiläumssaison sind die Brose Baskets Bamberg. Geht der Titel mit den beiden neuen Topstars Nikos Zisis und Nicolo Melli sowie dem Finals-MVP Brad Wanamaker auch diesmal nur über die Franken? Vor allem der ambitionierte FC Bayern München möchte nach einer titellosen Saison beim Thema Meisterschaft wieder ein deutliches Wörtchen mitreden und hat sich dementsprechend verstärkt: Neben Rückkehrer Deon Thompson stehen unter anderem der Ex-Berliner Alex Renfroe, das deutsche Toptalent Maxi Kleber und K.C. Rivers, der in der vergangenen Spielzeit mit Real Madrid den Euroleague-Titel gewann, für das Team von Coach Svetislav Pesic auf dem Parkett.