LOGIN
Passwort vergessen

Ich bin bereits
SPORT1 Livestream Kunde



Ich bin noch KEIN
SPORT1 Livestream Kunde

Einfach, schnell und kostenlos!

PASSWORT VERGESSEN

Kein Problem - hier können Sie Ihr Passwort neu setzen. Bitte geben Sie dazu Ihre E-Mail Adresse an.
*Pflichtfelder

TV-PROGRAMM

30.08. - 05.09.
Das TV-Programm für Sonntag, den 30.08.15
SPORT1
SPORT1 US
SPORT1 PLUS
Vergangene Sendungen ausklappen
04:35 SPORT CLIPS
Sexy Alm II - Girlfriends on Tour

Sendezeit: 04:35-06:00 Uhr

  • 30.08.2015 04:35 Uhr

    Sexy Alm II - Girlfriends on Tour

    SPORT CLIPS Sexy Alm II - Girlfriends on Tour

    JETZT ANSEHEN

04:00 College Basketball
North Carolina Tar Heels - Duke Blue Devils

Sendezeit: 04:00-05:35 Uhr

  • 30.08.2015 04:00 Uhr

    North Carolina Tar Heels - Duke Blue Devils

    College Basketball North Carolina Tar Heels - Duke Blue Devils
    Auf SPORT1 US zeigen auch die NBA-Stars von morgen ihr Können. Die Live-Berichterstattung vom NCAA College Basketball umfasst in dieser Saison die im November beginnende Regular Season, die im Anschluss ausgetragenen Conference Championship Tournaments und die im März und April als „March Madness“ bekannten NCAA Men’s Basketball Championship Tournaments – mit dem NCAA Final Four-Turnier um den National Championship-Titel als krönendem Abschluss. Insgesamt überträgt SPORT1 US mindestens 130 Spiele live oder zeitversetzt.

05:35 College Football
Baylor Bears - Kansas State Wildcats, Week 15

Sendezeit: 05:35-08:05 Uhr

  • 30.08.2015 05:35 Uhr

    Baylor Bears - Kansas State Wildcats, Week 15

    College Football Baylor Bears - Kansas State Wildcats, Week 15
    College Football mit den NFL-Stars von morgen gehört in den USA zum Pflichtprogramm für jeden Sportfan: SPORT1 US überträgt während der Football-Saison der National Collegiate Athletic Association (NCAA) zahlreiche Begegnungen der Regular Season und der im Dezember und Januar stattfindenden „Bowl Season“ live. Premiere in dieser Spielzeit: Zum ersten Mal wird die Meisterschaft im „College Football Playoff“-Modus entschieden. Die vier besten Teams ermitteln zunächst am 1. Januar 2015 in zwei Halbfinalspielen, dem Rose Bowl und dem Sugar Bowl, die beiden Finalteilnehmer. Im College Football Championship Game im AT&T Stadium in Arlington/Texas wird am 12. Januar 2015 anschließend der neue Titelträger gekrönt. Zum Favoritenkreis zählen in diesem Jahr neben dem amtierenden Champion Florida State Seminoles insbesondere auch die Alabama Crimson Tide, die Oregon Ducks und die Oklahoma Sooners.

05:30 SPORT1 Reportage
VAUDE Trans Schwarzwald 2015

Sendezeit: 05:30-05:50 Uhr

  • 30.08.2015 05:30 Uhr

    VAUDE Trans Schwarzwald 2015

    SPORT1 Reportage VAUDE Trans Schwarzwald 2015
    Mit der VAUDE Trans Schwarzwald 2015 geht eines der international bedeutendsten Mountainbike-Events in seine zehnte Ausgabe. In fünf Etappen fahren erneut bis zu 550 Mountainbiker quer durch den Schwarzwald. Dabei sind sowohl Profis als auch Amateure unterwegs. Zur Jubiläums-Ausgabe geht auch wieder das „Team Centurion VAUDE“ um Titelverteidiger Markus Kaufmann in Bestbesetzung an den Start. Im vergangenen Jahr war der Vorsprung auf den Zweiten mit nur 1:28 Minuten denkbar knapp. Ob es diesmal wieder so eng zugeht, zeigt die heutige „SPORT1 Reportage“.

05:50 Hockey - EM
Deutschland - England, 2. Halbfinale, Männer

Sendezeit: 05:50-07:20 Uhr

  • 30.08.2015 05:50 Uhr

    Deutschland - England, 2. Halbfinale, Männer

    Hockey - EM Deutschland - England, 2. Halbfinale, Männer
    Schaffen die deutschen Hockey-Herren den Sprung ins Halbfinale und kommen so der Titelverteidigung einen Schritt näher? Bei der EM 2013 zog das Team um Moritz Fürste und Tobias Hauke im belgischen Boom souverän in die K.o.-Runde ein und setzte sich im Semifinal gegen Dauerkontrahent Niederlande mit 5:3 durch. Im Finale holte die DHB-Auswahl nach einem 3:1-Triumph über Gastgeber Belgien den Titel. Nun wartet in London ausgerechnet Gastgeber England. Nach Vorrundensiegen gegen Belgien (4:0), Irland (2:0) und Frankreich (7:2) können Moritz Fürste und Co. aber mit viel Selbstbewusstsein und als Favorit in das Duell mit England gehen.