LOGIN
Passwort vergessen

Ich bin bereits
SPORT1 Livestream Kunde



Ich bin noch KEIN
SPORT1 Livestream Kunde

Einfach, schnell und kostenlos!

PASSWORT VERGESSEN

Kein Problem - hier können Sie Ihr Passwort neu setzen. Bitte geben Sie dazu Ihre E-Mail Adresse an.
Um uns vor nicht gewollten Registrierungen durch sog. Software-Robots zu
schützen, übertragen Sie bitte folgende Zeichen in das darunter liegende Feld.
*Pflichtfelder

TV-PROGRAMM

29.03. - 04.04.
Das TV-Programm für Sonntag, den 29.03.15
Vergangene Sendungen ausklappen
SPORT1
08:00 Andreas Herrmann - Kraftvoll Leben TV

Sendezeit: 08:00-08:30 Uhr

Erstausstrahlung
  • 29.03.2015 08:00 Uhr

    Andreas Herrmann - Kraftvoll Leben TV

    JETZT ANSEHEN

09:15 Bundesliga History
Triumph der Teufel, Saison 1997/1998

Sendezeit: 09:15-10:00 Uhr

  • 29.03.2015 09:15 Uhr

    Triumph der Teufel, Saison 1997/1998

    Bundesliga History Triumph der Teufel, Saison 1997/1998
    Der 1. Spieltag der Saison 1997/98: Aufsteiger Kaiserslautern ist zu Gast beim Deutschen Meister, dem FC Bayern München. Es ist der Beginn einer bislang einmaligen Bundesliga-Geschichte. Schon den Klassenerhalt halten viele damals für einen Erfolg, doch am Ende holen die "Roten Teufel" unter der Regie von Otto Rehhagel sensationell die Schale und feiern das "Wunder vom Betzenberg".

    JETZT ANSEHEN

10:00 Bundesliga History
Hansa-Kogge auf Kurs Bundesliga

Sendezeit: 10:00-10:30 Uhr

  • 29.03.2015 10:00 Uhr

    Hansa-Kogge auf Kurs Bundesliga

    Bundesliga History Hansa-Kogge auf Kurs Bundesliga
    SPORT1 zeigt in „Bundesliga History“ spannende, spektakuläre, unvergessliche und vor allem geschichtsträchtige Momente aus der Fußball Bundesliga. Die Saison 1991/92: Die Bundesliga wächst aufgrund der vollzogenen deutschen Fußball-Einheit zum ersten und bislang letzten Mal auf 20 Vereine und 38 Spieltage an. Qualifiziert für die gesamtdeutsche Fußball-Bundesliga haben sich erwartungsgemäß Dynamo Dresden und vollkommen überraschend der FC Hansa Rostock, den eigentlich niemand auf der Rechnung hatte. Und die Hansa-Helden trumpfen groß auf, stehen sogar am siebten Spieltag an der Tabellenspitze. Doch dann gerät die Hansa-Kogge immer mehr in den Abstiegsstrudel…

    JETZT ANSEHEN

10:30 Bundesliga Pur Klassiker
Traumtore

Sendezeit: 10:30-11:00 Uhr

  • 29.03.2015 10:30 Uhr

    Traumtore

    Bundesliga Pur Klassiker Traumtore
    Es rappelt in der Kiste: Heute präsentiert SPORT1 in einer „Bundesliga Pur Klassiker“-Sendung die Traumtore aus den vergangenen zehn Jahren. Egal ob Freistoß, Kunstschuss, Kopfball oder Solo – alle Treffer lassen Fußballherzen höher schlagen. Prominent vertreten sind unter anderem Diego (Werder Bremen), Raúl (Schalke 04) oder der Ex-Wolfsburger Grafite, der in der Meistersaison mit seinem Alleingang die komplette Hintermannschaft des FC Bayern vernaschte.

    JETZT ANSEHEN

11:00 Der Volkswagen Doppelpass Live

Sendezeit: 11:00-13:00 Uhr

Live
  • 29.03.2015 11:00 Uhr

    Der Volkswagen Doppelpass Live
    Der bekannteste Fußball-Talk Deutschlands ? die Bühne für die Protagonisten der Liga: Moderator Jörg Wontorra empfängt jeden Sonntag in „Der Volkswagen Doppelpass“ eine Runde aus Sport-Journalisten, Trainern und Klub-Repräsentanten zur gemeinsamen Diskussion. Zur Stammbesetzung im „Hilton Munich Airport Hotel“ zählen die SPORT1-Experten Thomas Helmer und Thomas Strunz, die abwechselnd das aktuelle Fußball-Geschehen analysieren. Auch das Phrasenschwein darf natürlich nicht fehlen.

    JETZT ANSEHEN

SPORT1 US
06:30 Inside US Sports

Sendezeit: 06:30-06:55 Uhr

  • 29.03.2015 06:30 Uhr

    Inside US Sports
    Bühne frei für das einzige US-Sport-Magazin im deutschen Free-TV: Ab sofort präsentiert das Moderatoren-Duo Jonas Beck und Tobias Wahnschaffe jeden Donnerstag zur neuen Sendezeit ab 23:30 Uhr in „Inside US Sports“ Highlights, Interviews und Hintergrundberichte aus den prominenten „Big Four“-Ligen – National Basketball Association (NBA), National Football League (NFL), National Hockey League (NHL) und Major League Baseball (MLB).

    JETZT ANSEHEN

06:55 College Basketball
Notre Dame Fighting Irish - Kentucky Wildcats, Elite Eight

Sendezeit: 06:55-08:35 Uhr

  • 29.03.2015 06:55 Uhr

    Notre Dame Fighting Irish - Kentucky Wildcats, Elite Eight

    College Basketball Notre Dame Fighting Irish - Kentucky Wildcats, Elite Eight
    Auf SPORT1 US zeigen auch die NBA-Stars von morgen ihr Können. Die Live-Berichterstattung vom NCAA College Basketball umfasst in dieser Saison die im November beginnende Regular Season, die im Anschluss ausgetragenen Conference Championship Tournaments und die im März und April als „March Madness“ bekannten NCAA Men’s Basketball Championship Tournaments – mit dem NCAA Final Four-Turnier um den National Championship-Titel als krönendem Abschluss. Insgesamt überträgt SPORT1 US mindestens 130 Spiele live oder zeitversetzt.

    JETZT ANSEHEN

08:35 Eishockey - NHL
New York Islanders - Anaheim Ducks

Sendezeit: 08:35-10:20 Uhr

  • 29.03.2015 08:35 Uhr

    New York Islanders - Anaheim Ducks

    Eishockey - NHL New York Islanders - Anaheim Ducks
    Pro Spielzeit überträgt SPORT1 US mindestens 60 Spiele live mit US-amerikanischem Originalkommentar. Amtierender Stanley Cup Champion sind die Los Angeles Kings, die sich in der vergangenen Saison in der Finalserie gegen die New York Rangers mit 4:1-Siegen durchsetzen konnten. Rekordmeister sind die Montreal Canadiens mit insgesamt 24 Titeln. Neben Dennis Seidenberg (Boston Bruins), Marcel Goc (St. Louis Blues), Christian Ehrhoff und Thomas Greiss (beide Pittsburgh Penguins) hat „The German Gretzky“ Leon Draisaitl den Sprung in die NHL geschafft: Der Rookie geht für die Edmonton Oilers auf Torejagd. Weitere deutsche Akteure bei NHL-Klubs sind Tobias Rieder (Phoenix Coyotes), Korbinian Holzer (Anaheim Ducks), Rob Zepp (Philadelphia Flyers), Philipp Grubauer (Washington Capitals) und David Wolf (Calgary Flames).

    JETZT ANSEHEN

10:20 Eishockey - NHL
Vancouver Canucks - Dallas Stars

Sendezeit: 10:20-12:05 Uhr

  • 29.03.2015 10:20 Uhr

    Vancouver Canucks - Dallas Stars

    Eishockey - NHL Vancouver Canucks - Dallas Stars
    Pro Spielzeit überträgt SPORT1 US mindestens 60 Spiele live mit US-amerikanischem Originalkommentar. Amtierender Stanley Cup Champion sind die Los Angeles Kings, die sich in der vergangenen Saison in der Finalserie gegen die New York Rangers mit 4:1-Siegen durchsetzen konnten. Rekordmeister sind die Montreal Canadiens mit insgesamt 24 Titeln. Neben Dennis Seidenberg (Boston Bruins), Marcel Goc (St. Louis Blues), Christian Ehrhoff und Thomas Greiss (beide Pittsburgh Penguins) hat „The German Gretzky“ Leon Draisaitl den Sprung in die NHL geschafft: Der Rookie geht für die Edmonton Oilers auf Torejagd. Weitere deutsche Akteure bei NHL-Klubs sind Tobias Rieder (Phoenix Coyotes), Korbinian Holzer (Anaheim Ducks), Rob Zepp (Philadelphia Flyers), Philipp Grubauer (Washington Capitals) und David Wolf (Calgary Flames).

    JETZT ANSEHEN

SPORT1 PLUS
06:25 Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Kurzversion

Sendezeit: 06:25-06:45 Uhr

  • 29.03.2015 06:25 Uhr

    Kurzversion

    Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott Kurzversion
    Die PS PROFIS Jean-Pierre und Sidney helfen dieses Mal SPORT1-Fan Filipp. Der Kölner steht total auf VW und ist auf der Suche nach einem kompakten Sportwagen. Besonders angetan hat es ihm der 2 Liter TFSI-Motor aus dem Golf V GTI. Dementsprechend gehen die Dortmunder auf Autosuche. Wichtig dabei das passende Aggregat und das Budget von 16.500 Euro. Dafür stehen zur Wahl: Ein getunter Seat Cupra mit 300 PS, ein Audi S3 mit Allrad und 265 PS und natürlich der Golf V GTI mit immerhin 200 PS. Wer macht das Rennen bei gleichem Grundmotor?

    JETZT ANSEHEN

06:45 SPORT1 News

Sendezeit: 06:45-06:50 Uhr

  • 29.03.2015 06:45 Uhr

    SPORT1 News
    Aktuelle Sport-Highlights vom Tage: Die SPORT1 News bringen täglich die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt - neben Fußball, Handball oder auch Motorsport informiert die Sendung kompakt und kompetent zusammengefasst über die spannendsten Geschichten aus der gesamten Welt des Sports.

    JETZT ANSEHEN

06:50 Darts
Premier League Darts, 8. Abend in Dublin

Sendezeit: 06:50-09:10 Uhr

  • 29.03.2015 06:50 Uhr

    Premier League Darts, 8. Abend in Dublin

    Darts Premier League Darts, 8. Abend in Dublin
    Die populärste Turnierserie des Darts-Sports: Bei 16 Veranstaltungen kämpfen die zehn besten Darts-Spieler – darunter Weltmeister Gary Anderson, Phil Taylor und Michael van Gerwen – stets donnerstags von Februar bis Mitte Mai in den größten Arenen Großbritanniens um den prestigeträchtigen Titel. Die vier besten Spieler der Order of Merit der PDC sowie sechs Wildcard-Gewinner treffen zunächst an neun Spieltagen aufeinander. Im Anschluss scheiden die schlechtesten beiden Akteure aus dem Wettbewerb aus und die verbliebenen acht kämpfen an den Spieltagen zehn bis 15 um das Playoff-Ticket zum Finalevent nach London. 2014 holte Raymond van Barneveld in einem rein niederländischen Finale gegen Michael van Gerwen den Titel. Rekordsieger ist Phil Taylor mit sechs Siegen. Der 8. Abend findet in der irischen Hauptstadt Dublin statt.

    JETZT ANSEHEN

09:10 SPORT1 News

Sendezeit: 09:10-09:15 Uhr

  • 29.03.2015 09:10 Uhr

    SPORT1 News
    Aktuelle Sport-Highlights vom Tage: Die SPORT1 News bringen täglich die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt - neben Fußball, Handball oder auch Motorsport informiert die Sendung kompakt und kompetent zusammengefasst über die spannendsten Geschichten aus der gesamten Welt des Sports.

    JETZT ANSEHEN

09:15 Volleyball - CEV Champions League
BERLIN RECYCLING Volleys - Zenit Kasan, Final Four, 1. Halbfinale in B

Sendezeit: 09:15-11:00 Uhr

  • 29.03.2015 09:15 Uhr

    BERLIN RECYCLING Volleys - Zenit Kasan, Final Four, 1. Halbfinale in B

    Volleyball - CEV Champions League BERLIN RECYCLING Volleys - Zenit Kasan, Final Four, 1. Halbfinale in Berlin
    Volleyball Boom-Town Berlin! Erstmalig findet das Final Four um die europäische Volleyball-Krone in Deutschland statt. Gastgeber sind die BR Volleys, die das Finalturnier der CEV Champions League am 28. und 29. März 2015 vor eigenem Publikum in der Berliner Max-Schmeling-Halle austragen und somit als erster Halbfinalist feststehen. Das Team um Kapitän Scott Touzinsky & Co bestreitet heute das 1. Halbfinale gegen den russischen Topfavoriten Zenit Kazan. Die zweite Partie um den Einzug ins Endspiel überträgt SPORT1+ heute live ab 19:55 Uhr. Sollten die BR Volleys den Sprung ins Finale schaffen, strahlt SPORT1 dieses am Sonntag, 29. März, live ab 15:30 Uhr im Free-TV aus. Ansonsten ist das Endspiel wie auch das Spiel um Platz 3 (live ab 12:55 Uhr) im Pay-TV auf SPORT1+ zu sehen. Titelverteidiger sind die Volleyballer von Belogorie Belgorod. Als letzter deutscher Klub triumphierte der VfB Friedrichshafen in der Saison 2006/07 in der Volleyball-Königsklasse.

    JETZT ANSEHEN

11:00 SPORT1 News

Sendezeit: 11:00-11:05 Uhr

  • 29.03.2015 11:00 Uhr

    SPORT1 News
    Aktuelle Sport-Highlights vom Tage: Die SPORT1 News bringen täglich die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt - neben Fußball, Handball oder auch Motorsport informiert die Sendung kompakt und kompetent zusammengefasst über die spannendsten Geschichten aus der gesamten Welt des Sports.

    JETZT ANSEHEN

11:05 Volleyball - CEV Champions League
Asseco Resovia Rzeszow/POL - PGE Skra Belchatow/POL, Final Four, 2. Ha

Sendezeit: 11:05-12:50 Uhr

  • 29.03.2015 11:05 Uhr

    Asseco Resovia Rzeszow/POL - PGE Skra Belchatow/POL, Final Four, 2. Ha

    Volleyball - CEV Champions League Asseco Resovia Rzeszow/POL - PGE Skra Belchatow/POL, Final Four, 2. Halbfinale in Berlin
    Volleyball Boom-Town Berlin! Erstmalig findet das Final Four um die europäische Volleyball-Krone in Deutschland statt. Gastgeber sind die BR Volleys, die das Finalturnier der CEV Champions League am 28. und 29. März 2015 vor eigenem Publikum in der Berliner Max-Schmeling-Halle austragen und somit als erster Halbfinalist feststehen. Das Team um Kapitän Scott Touzinsky & Co bestreitet das 1. Halbfinale am Samstag, 28. März, live ab 16:45 Uhr im Free-TV auf SPORT1. Die zweite Partie um den Einzug ins Endspiel überträgt SPORT1+ live ab 19:55 Uhr. Sollten die BR Volley den Sprung ins Finale schaffen, strahlt SPORT1 dieses am Sonntag, 29. März, live ab 15:30 Uhr im Free-TV aus. Ansonsten ist das Endspiel wie auch das Spiel um Platz 3 (live ab 12:55 Uhr) im Pay-TV auf SPORT1+ zu sehen. Titelverteidiger sind die Volleyballer von Belogorie Belgorod. Als letzter deutscher Klub triumphierte der VfB Friedrichshafen in der Saison 2006/07 in der Volleyball-Königsklasse.

    JETZT ANSEHEN