LOGIN
Passwort vergessen

Ich bin bereits
SPORT1 Livestream Kunde



Ich bin noch KEIN
SPORT1 Livestream Kunde

Einfach, schnell und kostenlos!

PASSWORT VERGESSEN

Kein Problem - hier können Sie Ihr Passwort neu setzen. Bitte geben Sie dazu Ihre E-Mail Adresse an.
*Pflichtfelder

TV-PROGRAMM

23.07. - 29.07.
Das TV-Programm für Samstag, 23.07.16
SPORT1
SPORT1 US
SPORT1 PLUS
Vergangene Sendungen ausklappen
14:30 Motorsport Live - ADAC Formel 4
1. Rennen, Spielberg/Österreich

Sendezeit: 14:30-15:30 Uhr

Live
  • 23.07.2016 14:30 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/Österreich

    Motorsport - ADAC Formel 4 1. Rennen, Spielberg/Österreich
    Die Motorsport-Stars von morgen auf SPORT1: Die ADAC Formel 4 feierte als neu gegründete Nachwuchsserie in der Vorsaison eine erfolgreiche Premiere. Insgesamt stehen in der „Highspeed-Schule“ in diesem Jahr sieben Wochenenden mit jeweils drei Rennen im Rahmen des ADAC GT Masters sowie beim gemeinsamen Highlight-Event mit der DTM auf dem Lausitzring im Saisonkalender. Die Nachwuchs-Piloten gehen mit 160 PS-starken Einheitsboliden an den Start, die eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h erreichen. An diesem Wochenende sind Mick Schumacher & Co. auf dem Red Bull Ring in Spielberg unterwegs.

    JETZT ANSEHEN

15:30 Motorsport Live - ADAC TCR Germany
1. Rennen, Spielberg/Österreich

Sendezeit: 15:30-16:25 Uhr

Live
  • 23.07.2016 15:30 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/Österreich

    Motorsport - ADAC TCR Germany 1. Rennen, Spielberg/Österreich
    Mit der ADAC TCR Germany feiert in dieser Saison eine weitere Rahmenserie des ADAC GT Masters ihre Premiere. In der neuen Tourenwagenserie gehen die rund 330 PS starken Rennversionen von Honda Civic, Seat Leon, Opel Astra und Volkswagen Golf an den Start. Die ADAC TCR Germany schließt die Lücke zwischen Formelsport und Rallye und umfasst in dieser Saison sieben Wochenenden mit 14 halbstündigen Rennen, die am Samstag und Sonntag ausgetragen werden. An diesem Wochenende gastiert die Serie auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg.

    JETZT ANSEHEN

16:25 VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring
56. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen

Sendezeit: 16:25-16:55 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 16:25 Uhr

    56. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen

    VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 56. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen
    Auf der legendären Nordschleife am Nürburgring duellieren sich traditionell eine spannende Mischung aus Motorsport-Stars, Langstrecken-Spezialisten, Nordschleifen-Routiniers und hoffnungsvollen Nachwuchstalenten. Von Anfang April bis Ende Oktober stehen insgesamt zehn Langstreckenrennen über unterschiedliche Distanzen im Kalender. SPORT1 begleitet die komplette Saison der populärsten Breitensport-Rennserie Europas in Highlights.

    JETZT ANSEHEN

16:55 Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft
6. Rennen, Thüringen

Sendezeit: 16:55-17:25 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 16:55 Uhr

    6. Rennen, Thüringen

    Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft 6. Rennen, Thüringen
    Auch in dieser Saison wird in "DRM ? Das Magazin der deutschen Rallye Meisterschaft" über die DRM berichtet und über das parallel stattfindende ADAC Rallye Masters sowie die wichtigsten deutschen Rallye-Nachwuchsserien. Die Deutsche Rallye Meisterschaft (DRM) wird auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem ADAC Rallye Masters quer durch die Republik ausgetragen. Insgesamt stehen zehn Veranstaltungen im Kalender.

    JETZT ANSEHEN

17:25 Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
Highlights Zandvoort/Niederlande

Sendezeit: 17:25-17:55 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 17:25 Uhr

    Highlights Zandvoort/Niederlande

    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin Highlights Zandvoort/Niederlande
    Der Porsche Carrera Cup gilt als einer der traditionsreichsten Markenpokale der Welt und ist auch 2016 als offizielle Partnerserie im Rahmen der DTM unterwegs. In diesem Jahr stehen acht Saisonstationen auf dem Programm. Pro Wochenende werden in der Regel zwei Rennen absolviert. Am Start sind ausschließlich Fahrzeuge vom Typ des 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup, die rasante und spannende Motorsport-Action garantieren.

    JETZT ANSEHEN

17:55 Red Bull Air Race
Highlights Budapest/Ungarn

Sendezeit: 17:55-18:25 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 17:55 Uhr

    Highlights Budapest/Ungarn

    Red Bull Air Race Highlights Budapest/Ungarn
    Ziel beim Red Bull Air Race ist es, einen mit luftbefüllten Pylonen abgesteckten Rennkurs möglichst schnell und fehlerfrei zu absolvieren. Dabei sind die Piloten und Flugzeuge extremen Belastungen bis zur zehnfachen Erdanziehungskraft ausgesetzt. Am Samstag findet jeweils das Qualifying statt, aus dem sich die Paarungen für das Rennen am Sonntag ergeben.

    JETZT ANSEHEN

 
13:40 College Basketball
Xavier Musket. - Dayton Flyers, ChampionshipGame,Advocare Invitational

Sendezeit: 13:40-15:15 Uhr

  • 23.07.2016 13:40 Uhr

    Xavier Musket. - Dayton Flyers, ChampionshipGame,Advocare Invitational

    College Basketball Xavier Musket. - Dayton Flyers, ChampionshipGame,Advocare Invitational
    Ab sofort zeigen die NBA-Stars von morgen beim NCAA College Basketball wieder ihr Können. Zum Saisonstart überträgt SPORT1 US ausgewählte Spiele des traditionellen „College Hoops Tip-Off Marathon“. Die Berichterstattung umfasst auch diesmal die Regular Season, die im Anschluss ausgetragenen Conference Championship Tournaments und die im März und April als „March Madness“ bekannten NCAA Men’s Basketball Championship Tournaments – mit dem NCAA Final Four-Turnier als krönendem Abschluss. Insgesamt sind damit auf SPORT1 US mindestens 130 Spiele live oder zeitversetzt zu sehen. Im Vorjahr holten sich die Duke Blue Devils bereits zum fünften Mal die College-Meisterschaft. In einem packenden Finale bezwang das Team von Trainerikone Mike Krzyzewski vor 72.000 Zuschauern die Wisconsin Badgers mit 68:63.

15:15 College Basketball
North Carolina Tar Heels - Maryland Terrapins

Sendezeit: 15:15-16:35 Uhr

  • 23.07.2016 15:15 Uhr

    North Carolina Tar Heels - Maryland Terrapins

    College Basketball North Carolina Tar Heels - Maryland Terrapins
    Ab sofort zeigen die NBA-Stars von morgen beim NCAA College Basketball wieder ihr Können. Zum Saisonstart überträgt SPORT1 US ausgewählte Spiele des traditionellen „College Hoops Tip-Off Marathon“. Die Berichterstattung umfasst auch diesmal die Regular Season, die im Anschluss ausgetragenen Conference Championship Tournaments und die im März und April als „March Madness“ bekannten NCAA Men’s Basketball Championship Tournaments – mit dem NCAA Final Four-Turnier als krönendem Abschluss. Insgesamt sind damit auf SPORT1 US mindestens 130 Spiele live oder zeitversetzt zu sehen. Im Vorjahr holten sich die Duke Blue Devils bereits zum fünften Mal die College-Meisterschaft. In einem packenden Finale bezwang das Team von Trainerikone Mike Krzyzewski vor 72.000 Zuschauern die Wisconsin Badgers mit 68:63.

16:35 College Basketball
Michigan State Spartans - Louisville Cardinals

Sendezeit: 16:35-18:10 Uhr

  • 23.07.2016 16:35 Uhr

    Michigan State Spartans - Louisville Cardinals

    College Basketball Michigan State Spartans - Louisville Cardinals
    Ab sofort zeigen die NBA-Stars von morgen beim NCAA College Basketball wieder ihr Können. Zum Saisonstart überträgt SPORT1 US ausgewählte Spiele des traditionellen „College Hoops Tip-Off Marathon“. Die Berichterstattung umfasst auch diesmal die Regular Season, die im Anschluss ausgetragenen Conference Championship Tournaments und die im März und April als „March Madness“ bekannten NCAA Men’s Basketball Championship Tournaments – mit dem NCAA Final Four-Turnier als krönendem Abschluss. Insgesamt sind damit auf SPORT1 US mindestens 130 Spiele live oder zeitversetzt zu sehen. Im Vorjahr holten sich die Duke Blue Devils bereits zum fünften Mal die College-Meisterschaft. In einem packenden Finale bezwang das Team von Trainerikone Mike Krzyzewski vor 72.000 Zuschauern die Wisconsin Badgers mit 68:63.

 
15:05 Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
1. Rennen, Spielberg/Österreich

Sendezeit: 15:05-16:15 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 15:05 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/Österreich

    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen 1. Rennen, Spielberg/Österreich
    Auf dem Red Bull Ring in Spielberg steht für "Liga der Supersportwagen" das vierte Rennwochenende an: Beim ADAC GT Masters stellen ambitionierte Piloten in seriennahen Supersportwagen, die optisch und akustisch jedes Motorsport-Herz höher schlagen lassen, ihr Können unter Beweis. Pro Wochenende wird jeweils samstags und sonntags ein einstündiges Rennen mit Fahrerwechsel ausgetragen. Dabei teilen sich zwei Piloten ein Cockpit. Das Starterfeld 2016 setzt sich aus acht Herstellern zusammen und wird von Supersportwagen der neuesten Generation dominiert: Mit dabei sind der Mercedes-AMG GT3, der BMW M6 GT3, der Lamborghini Huracán, der Nissan GT-R, der Bentley Continental und die neuen Modelle des Audi R8, Porsche 911 und der Corvette. Im Vorjahr landete Lamborghini in Spielberg einen Doppelsieg. Wer darf diesmal jubeln?

16:15 Motorsport - ADAC Formel 4
1. Rennen, Spielberg/Österreich

Sendezeit: 16:15-16:50 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 16:15 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/Österreich

    Motorsport - ADAC Formel 4 1. Rennen, Spielberg/Österreich
    Die Motorsport-Stars von morgen auf SPORT1: Die ADAC Formel 4 feierte als neu gegründete Nachwuchsserie in der Vorsaison eine erfolgreiche Premiere. Insgesamt stehen in der „Highspeed-Schule“ in diesem Jahr sieben Wochenenden mit jeweils drei Rennen im Rahmen des ADAC GT Masters sowie beim gemeinsamen Highlight-Event mit der DTM auf dem Lausitzring im Saisonkalender. Die Nachwuchs-Piloten gehen mit 160 PS-starken Einheitsboliden an den Start, die eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h erreichen. An diesem Wochenende sind Mick Schumacher & Co. auf dem Red Bull Ring in Spielberg unterwegs.

16:50 Motorsport - ADAC TCR Germany
1. Rennen, Spielberg/Österreich

Sendezeit: 16:50-17:25 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 16:50 Uhr

    1. Rennen, Spielberg/Österreich

    Motorsport - ADAC TCR Germany 1. Rennen, Spielberg/Österreich
    Mit der ADAC TCR Germany feiert in dieser Saison eine weitere Rahmenserie des ADAC GT Masters ihre Premiere. In der neuen Tourenwagenserie gehen die rund 330 PS starken Rennversionen von Honda Civic, Seat Leon, Opel Astra und Volkswagen Golf an den Start. Die ADAC TCR Germany schließt die Lücke zwischen Formelsport und Rallye und umfasst in dieser Saison sieben Wochenenden mit 14 halbstündigen Rennen, die am Samstag und Sonntag ausgetragen werden. An diesem Wochenende gastiert die Serie auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg.

17:25 SPORT1 News

Sendezeit: 17:25-17:30 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 17:25 Uhr

    SPORT1 News
    Aktuelle Sport-Highlights vom Tage: Die SPORT1 News bringen täglich die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt - neben Fußball, Handball oder auch Motorsport informiert die Sendung kompakt und kompetent zusammengefasst über die spannendsten Geschichten aus der gesamten Welt des Sports.

17:30 VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring
56. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen

Sendezeit: 17:30-17:55 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 17:30 Uhr

    56. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen

    VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 56. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen
    Auf der legendären Nordschleife am Nürburgring duellieren sich traditionell eine spannende Mischung aus Motorsport-Stars, Langstrecken-Spezialisten, Nordschleifen-Routiniers und hoffnungsvollen Nachwuchstalenten. Von Anfang April bis Ende Oktober stehen insgesamt zehn Langstreckenrennen über unterschiedliche Distanzen im Kalender. SPORT1 begleitet die komplette Saison der populärsten Breitensport-Rennserie Europas in Highlights.

17:55 Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft
6. Rennen, Thüringen

Sendezeit: 17:55-18:20 Uhr

Erstausstrahlung
  • 23.07.2016 17:55 Uhr

    6. Rennen, Thüringen

    Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft 6. Rennen, Thüringen
    Auch in dieser Saison wird in "DRM ? Das Magazin der deutschen Rallye Meisterschaft" über die DRM berichtet und über das parallel stattfindende ADAC Rallye Masters sowie die wichtigsten deutschen Rallye-Nachwuchsserien. Die Deutsche Rallye Meisterschaft (DRM) wird auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem ADAC Rallye Masters quer durch die Republik ausgetragen. Insgesamt stehen zehn Veranstaltungen im Kalender.